Ein herzliches Willkommen von Karin Meier und ihren Kinderliedern!

Für Kinder, Musik und Fröhlichkeit fühle ich mich immer zuständig und deshalb soll diese Webseite einen kleinen Einblick in meine Arbeit geben.

Getextet und komponiert habe ich schon viel, und seit etwa 20 Jahren mache ich mit ‚steigender Tendenz‘ Musik für Kinder. Der Erfolg meiner Lieder auf meinen Konzerten und die große Nachfrage nach diesen Mitmach- und Geschichtenliedern haben diese CDs entstehen lassen.

Bei fröhlichen Melodien mit bunter Bühnenshow schaut man nicht nur begeistert zu, sondern ist selbst aktiv dabei, sei es am Mikrofon, oder mit Rasseln und Schellenkränzen.

„Der musikalische Funke wird garantiert überspringen, denn mit schönen Melodien und tollen Texten hat Karin Meier ein Rezept gegen Langeweile und schlechte Laune gefunden.“ (Bremer Nachrichten)

Auch Erwachsenen macht es Spaß, mit einbezogen zu sein. Eine ansprechende Bühnendekoration rundet das Bild farblich ab.

„Dass gemeinsames Musizieren Spaß machen kann, zeigt Karin Meier bei ihren Aktionen in Schulen und Kindergärten. Manches Kind hat auf diese Weise erst entdeckt, was in ihm steckt. Auf einfachen Instrumenten sofort zu besten Ergebnissen zu kommen, stärkt das Selbstbewußtsein und schafft Anerkennung.“ (Münsterländische Volkszeitung)

Sicher auch für Ihr Fest eine Bereicherung!

Karin Meier ist außerdem mit dem mobilen Kindertheater Rumbalabumba unterwegs. Die Programme sind „Brise, Brause, Hexensause! Hexe Schmusemunds Abenteuer im Fliegenpilzwald“ und „Eiersalat zum Quadrat“, „Der Froschkönig“, sowie zur Weihnachtszeit „Die geklauten Nikolausstiefel“.

[CD: „Engeleingefieder“] [CD und Liederbuch: „Kleine Brise“] [CD/MC: „Floh & Co.“] [CD/MC: „Zebrastark“] [CD/MC: „Nudeltopf & Christbaumkugel“] [CD/MC: „Auf geht’s!!“]

Es gibt ein Liederbuch zur CD „Kleine Brise“: Noten, einfache Akkordbezifferung, Texte, Mitmachvorschläge und Spielideen!


Ein kleiner Hinweis: Es gibt ja viele Meyer, Maier, Mayer, … unsere Karin schreibt sich Meier – Merkspruch: großes „M“ und kleine „eier“ ;-)